Weiterbilden für die berufliche Karriere

In Zeiten, in denen man ein Höchstmaß an Flexibilität an den Tag legen muss, wenn man in punkto Job nicht den Anschluss verlieren möchte, hat das Thema Weiterbildung für viele Arbeitnehmer an Bedeutung gewonnen. Um sich gegen die große Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt behaupten zu können, überlegen sich viele Menschen früher oder später, wie sie ihre Job-Qualifikationen noch steigern können, um anschließend auf ihrer ganz persönlichen Karriereleiter vorankommen zu können. Je nachdem, welchen Job der Weiterbildungskandidat zuvor gehabt hat und welche Ziele er anstrebt, sollte er andere Maßnahmen für sein berufliches Weiterkommen treffen.

Während für den einen schon ein erfolgreich bestandener Kurs für Business English den gewünschten Schub nach oben bedeuten kann, hat ein anderer sich vielleicht vorgenommen, trotz bereits vorhandenen Diploms noch ein Masterstudium berufsbegleitend dranzuhängen.

Die Vorteile für Weitergebildete Menschen die in Arbeit stehen, während dieser Wunsch aufkommt, könnten gegebenenfalls mit ihrem Chef über die Veränderungswünsche sprechen. Dabei gilt es, leise vorzufühlen, wie der Boss Weiterbildungsmaßnahmen gegenüber eingestellt ist, ob er sie generell für sinnvoll hält und sich auch vorstellen kann, dass ein Mitarbeiter mit Zusatzqualifikation für das Unternehmen eine willkommenen Mehrwert bringt. Ist dies der Fall, bietet er vielleicht sogar an, für den Unterreicht, die Kurse oder das Studium finanziell aufzukommen. Doch auch wenn vom Arbeitgeber diesbezüglich keine Unterstützung kommt, lohnt sich die Investition in einen „zweiten Bildungsweg“ später immer.

Einige online Fernkurs Anbieter möchten wir Ihnen hier auch kurz vorstellen .

  • Das Hamburger ILS Institut für Lernsysteme (www.ils.de), Deutschlands größte Fernschule, wurde 1977 gegründet und hat sich mit über 200 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen und rund 35 Prozent Marktanteil zum führenden Anbieter moderner Fernlehrgänge in Deutschland entwickelt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier unter https://www.ils.de
  • Die 2003 gegründete, staatliche anerkannte Europäische Fernhochschule Hamburg ist spezialisiert auf akademische Abschlüsse im Bereich Wirtschaft. Mit ihren FIBAA-akkreditierten Bachelor- & Master-Studiengängen ist die Euro-FH Deutschlands einer der bekannteste private Fernhochschule. Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie unter – https://www.euro-fh.de
  • Die Fernakademie für Erwachsenenbildung (www.fernakademie-klett.de) besteht seit 1989 und ist mit mehr als 170 Fernlehrgängen eines der führenden Institute für Weiterbildung neben dem Beruf. Die Fernakademie gliedert sich in drei Fachakademien: „Wirtschaft & Management“, „Technik & IT“ sowie „Allgemeinbildung, Medien & Gesundheit“. Durch diese Spezialisierung wird ein besonders praxisnahes und abschlussorientiertes Fernstudium mit staatlich geprüfter Qualität gewährleistet. Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie unter https://www.fernakademie-klett.de/

Bessere Stellen mit verantwortungsvoller Führungsposition und natürlich auch mehr Gehalt sind in vielen Fällen das Ergebnis. Wer eine so ausgereifte Ausbildung zu bieten hat, ist letztlich auch besser vor der Arbeitslosigkeit geschützt, da eine so gut qualifizierte Person in der Regel auch schnell wieder einen neuen Job findet, wenn es ernst wird.