Geprüfter Wirtschaftsfachwirt bzw Wirtschaftsfachwirtin IHK

Geprüfte /er Wirtschaftsfachwirt /-in IHK

Weiterbildung für alle! Über 200 Fernlehrgänge an Deutschlands größter Fernschule!

Sie üben seit vielen Jahren einen Kaufmännischen Beruf aus . Dann möchten wir Ihnen diese Möglichkeit der Qualifizierung vorstellen .

Der geprüfte Fachwirt IHK ist gleich zu setzen mit dem Bachelor der FH und ist an der Niveau Stufe 6 angesiedelt

Die Niveau Stufen und Qualifikationstypen nach der DQR (Deutsche Qualifikationsrahmen) , weitere Infos dazu (Stand: April 2016) finden Sie auch unter https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Qualifikationsrahmen

1. Zulassungsvoraussetzungen

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf

oder . eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach
eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

das sind 2 Beisiel von vielen , Ihre Zulassung können Sie aber auch selber bei Ihrer IHK prüfen lassen.

Sie können bei der Ihnen zuständigen IHK prüfen lassen ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen . Selber konnte ich das Online machen . Nachdem ich die geforderten Zeugnisse und Unterlagen hochgeladen hatte bekam ich innerhalb 14 Tagen den Bescheid zur Zulassung der Prüfung

Jetzt kommt natürlich die Frage der Fragen . Wie kann ich mich dann am besten für die Prüfung vorbereiten und wie erlange ich das nötige Wissen .

Viele Wegen führen zum Ziel .

1. Die IHK selber bietet Kurze dazu an .
2. eine Fernstudium
3. Weiterbildungsanbieter vor Ort ( evtl gefördert auch durch einen Bildungsgutschein)
4. selbst ist der Mann , Fachbücher , Angebote zu Lernkarten und Foren finden Sie im Netz

2.Prüfungsablauf: Informationen zur Prüfung .

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen erfolgt an einen Tag  und  folgende Facher werden dabei geprüft :

Volks- und Betriebswirtschaftslehre
Rechnungswesen
Recht und Steuern
Unternehmensführung

danach nach bestehen folgt die Handlungsspezifische Qualifikationen.

Diese besteht aus 2 Teilbereichen , jeweils an einem Tag ca 240 Minuten
Situationsaufgabe 1 und Situationsaufgabe 2 .

Haben Sie auch diese erfolgreich abgelegt beenden Sie mit dem Situationsbezogenes Fachgespräch und der Präsentation vor dem Prüfungsausschuss die Prüfungen.

Weitere Informationen wie es zum Beispiel im Bundesland NRW abläuft ,finden Sie unter folgenden Link – https://www.ihk-nordwestfalen.de/bildung/Fortbildungspruefungen/Wirtschaftsfachwirt/3555476#titleInText1

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*